Werktagung Reformation

SPIELstein – Gruppenspiele die den Stein ins Rollen bringen! Beim Spielen muss der „Stein“ immer ins Rollen kommen, sonst macht es keinen Spaß. In meinem Spielseminar auf der Werktagung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, habe[…]

Gott – Echt glaubwürdig!?!

Eine kreative Auseinandersetzung über Gott und woran ich/wir glaube/n. Rahmenbedingung:   Kleingruppe mit 10 Personen – in einem gemütlichen Raum Grundstruktur: Einstimmung & Aufgabenstellung (15 Minuten) Kreativphase (45 Minuten) Präsentation & Reflexion (30 Minuten)   1.[…]

Komm in meine Höhle!

Kirchenraum mal ganz anders nutzen. Kirchenraum mal ganz anders erleben. Kirchenraum mal ganz anders bespielen. Anlässlich des 2. Spielmarktes in Rastede entstand dieses spirituell-spontane Spiel. Im Gepäck: viele Meter Wäscheleine noch viel mehr Meter Stoffbahnen[…]

Arm- und Fingerstricken

Es gibt tolle Methoden zum Verarbeiten von Bändern und Wolle, die absolut ohne Nadel und Faden auskommen – also bestens für Menschen geeignet sind, die mit dem Handarbeitswerkzeug nicht umgehen können. Noch dazu liefern diese[…]

ⓒ Christoph Niemann

In the Beginning …

Diese Arbeit von Christoph Niemann  ist ein schönes Beispiel, wie man mit der Schöpfungsgeschichte kreativ spielen kann. Es ist eine gute Anregung, mit Kindern oder Konfirmanden auf kreative Art die Schöpfungsgeschichte zu (v-er-)fassen, sie zu (be-)greifen[…]

Mehr als genug

Familien-Frühstücks-Gottesdienst zum Erntedankfest Vorbereitung: Frühstücksbuffet aufbauen Tischtafel stellen, Tische mit Packpapier abdecken, Liedtextausschnitte verteilt drauf kleben, Stifte auslegen Ablauf: Begrüßung Lied (Da berühren sich Himmel und Erde) Thematischer Einstieg mit kurzen Gedanken zu den Grundlagen[…]

Mitmachgraffiti

Man nehme: – ein Fest, eine Straßenaktion,… – viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ein paar Minuten Zeit haben – ein großmaschiges, stabiles Netz (z.B. aus dem Polstererbedarf oder ein Laubauffangnetz aus dem Baumarkt) –[…]

Textile Kapelle

Die Idee: Über einen längeren Zeitraum wird durch unterschiedlichste Menschen eine Zelthaut zusammen genäht, die symbolisch von verschiedenen Gottesvorstellungen erzählt. So entsteht Stück für Stück ein besonderer Andachtsraum, der zum Stöbern, Nachdenken und Seele baumeln[…]

Gottes Garderobe

Die 6 Familiengottesdienste in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Warfleth stehen 2015 unter dem Motto „Gottes Garderobe“. Jedem Gottesdienst wird symbolisch ein Kleidungsstück zugeordnet, das von Gott erzählt. Nach den Gottesdiensten werden die Kleidungsstücke dann auch tatsächlich im Eingangsbereich von[…]

Himmlische Mädchennacht

Gottes Kleiderschrank – der ist himmlisch „Stell dir vor, du öffnest Gottes geheimnisvollen Kleiderschrank und in ihm findest du….. …was Glaube alles sein kann. Vielleicht ist es die Bettdecke, die dich einhüllt, wenn es dir[…]