Lückenzählen

Print Friendly, PDF & Email

Die Gruppe steht im Kreis.
Der Reihe nach wird bis 7 abgezählt. Dann wieder mit 1 beginnen.

Dann gibt`s die erste Regel:

z.B. Wir lassen beim Durchzählen die Zahlen 3 und 5 weg.

Die Gruppe zählt also für ein paar Runden: 1,2,4,6,7,….

Dann gibt`s die zweite Regel:

mit einer Handbewegung wird die Laufrichtung beim Durchzählen angezeigt. z.B. rechter Arm vorm Bauch längs strecken

Das läuft so ein paar Runden (immer noch mit dem Weglassen der beiden Zahlen).

Es folgt eine 3. Regel:

Nr. 7 darf die Richtung ändern und zeigt immer mit gehobenem Arm (über Kopf) die gewünschte Laufrichtung an.

Es folgt die nächste Regel:

Nr. 1 darf nun auch die Richtung ändern.

Nach einiger Zeit des Kicherns über verwirrte Mitspieler*innen und eigene Fehler, kann die Spielleitung einige Fehler, die natürlich sofort durch „Nein! Falsch!“ der Gruppe kommentiert werden, zur Regel machen/ „erlauben“.