Komm in meine Höhle!

Kirchenraum mal ganz anders nutzen. Kirchenraum mal ganz anders erleben. Kirchenraum mal ganz anders bespielen. Anlässlich des 2. Spielmarktes in Rastede entstand dieses spirituell-spontane Spiel. Im Gepäck: viele Meter Wäscheleine noch viel mehr Meter Stoffbahnen[…]

weiterlesen …

Wir sind alle Gäste

In vielen archaischen Kulturen wird der Fremde zunächst als Feind betrachtet, und zwar bereits deshalb, weil er von außen her und überraschend in den ansonsten überschaubaren Lebensraum der Menschen einbricht und ihn allein dadurch in[…]

weiterlesen …

Nur sichtbares existiert

Albert Einstein hält einen anspruchsvollen Vortrag über das Verhältnis von Raum und Zeit. Als er fertig ist, steht ein Zuhörer auf und widerspricht: „Was Sie hier ausgeführt haben, ist mir viel zu spekulativ. Wir sind[…]

weiterlesen …

Die üble Nachrede

Ein Nachbar hatte über Künzelmann schlecht geredet und die Gerüchte waren bis zu Künzelmann gekommen. Künzelmann stellte den Nachbarn zur Rede. „Ich werde es bestimmt nicht wieder tun“, versprach der Nachbar. „Ich nehme alles zurück,[…]

weiterlesen …

Einsichten

Die Welt geht immer anders unter, als man denkt. Und wo ich über Freiheit rede, rede ich über Verantwortung.Jan Philipp Reemtsma Ich bin nicht immer meiner Meinung.Paul Valéry (1871 – 1945) Es war abzusehen, dass[…]

weiterlesen …

Über das Beten

Beten ist wie eine Oase. Beten ist wie ein ruhiger See. Beten ist der Zugang zur Dimension Gottes, in der ich mich erst wirklich selber finden kann. Beten verlangt ruhige Aufmerksamkeit, verweilen, nach Innen hören,[…]

weiterlesen …

Nein, danke …

Ein tief gläubiger Mensch rettet sich während eine riesigen Überschwemmung auf das Dach seines Hauses. Die Fluten steigen unaufhörlich. Eine Rettungsmannschaft kam in einem Boot vorbei und bot ihm an, ihn mitzunehmen. „Nein, danke“, sagte[…]

weiterlesen …

Ich glaube nicht, dass Gott existiert

Ein Mann sitzt beim Friseur, um sich den Bart rasieren und die Haare schneiden zu lassen. Während der Arbeit unterhalten sich Kunde und Friseur angeregt über alles Mögliche. Dann sagt der Friseur: „Ich glaube nicht,[…]

weiterlesen …

Glück ist Ansichtssache

Eine chinesische Geschichte erzählt von einem Bauern, der ein altes Pferd für die Feldarbeit hatte. Eines Tages entfloh das Pferd in die Berge, und als Nachbarn des Bauern sein Pech bedauerten, antwortete der Bauer: „Pech?[…]

weiterlesen …