Wir verkaufen nur den Samen

Print Friendly, PDF & Email

Ein junger Mann betrat im Traum einen Laden.
Hinter der Theke stand ein Engel.

Hastig fragt er ihn: „Was verkaufen Sie, mein Herr?“
Der Engel antwortete freundlich: „Alles, was Sie wollen.“

Der junge Mann begann aufzuzählen: „Dann hätte ich gern

  • das Ende aller Kriege in der Welt,
  • bessere Bedingungen für die Randgruppen der Gesellschaft,
  • Beseitigung der Elendsviertel in Lateinamerika,
  • Arbeit für die Arbeitslosen,
  • mehr Gemeinschaft und Liebe in der Kirche
  • und …
  • und …“

Da fiel ihm der Engel ins Wort:
„Entschuldigen Sie, junger Mann, Sie haben mich falsch verstanden.
Wir verkaufen keine Früchte, wir verkaufen nur den Samen.“