Kanaldeckelkampf

Print Friendly, PDF & Email

Durch gegenseitiges ziehen soll erreicht werden, dass Mitspieler*innen gezwungen werden den Deckel zu betreten. 

Zwei bis fünf Spieler*innen fassen sich an den Händen und stehen am Anfang im Kreis um den „Kanaldeckel“ herum. Nun versucht jede*r Mitspieler*in eine*n andere*n aus dem Kreis durch ziehen dazu zu bringen, dass er oder sie auf den „Kanaldeckel“ tritt.
Wer auf den Kanaldeckel tritt, der muss allerdings ausscheiden.
Wer bleibt übrig?
Die letzten zwei machen den Sieg unter sich aus.