TEA – Königin der Arche

Alles begann mit einer unruhigen Nacht und wirren Träumen … als ich erwachte befand ich mich nicht mehr in meinem Termiten-Palast sondern in einer dunklen, leicht feuchten, muffigen Holzdiele.Nachdem ich mich aus dieser Diele heraus[…]

weiterlesen …

Du musst ein Ziel vor Augen haben

PREDIGTNACHLESE Predigt zu Phil 3,4-14 am 9. Sonntag nach Trinitatis, 18.8.2019, St. Ansgar „Du musst ein Ziel vor Augen haben. Du musst es wollen. Dann kriegst du vielleicht zumindest eine Siegerurkunde.“ Ich sehe ihn noch[…]

weiterlesen …
Tod-HimmelundErde

Wo Gott ist, da ist der Himmel

„Oma, die Sache ist so,“ sagt Silke am Telefon. „Christine und Max – die sind in meiner Klasse – die haben sich gestritten.“ „Worüber denn?“ will Oma wissen. „Der Opa von Max ist gestorben. Da[…]

weiterlesen …

Peace-Hausspiel zur Jahreslosung

Den Frieden suchen – in Form kleiner versteckter Briefumschläge. Darin: je eine Alltagssituation in Comic-Aufmachung und ein Spiel- oder Gesprächsvorschlag für das suchende Team. Nach dem Prinzip des Chaosspiels (suchen, finden, Aufgabe lösen) ist auch[…]

weiterlesen …

Fundstück – Abgelegt?

Diese Christus-Skulptur ohne Hände wurde am Mittwoch (30.01.2019) in Göttingen auf einer Parkbank gefunden. War es Diebstahl? Vandalismus? Oder erinnert ein unbekannter Künstler uns bei dieser Kälte daran, Christus in den Menschen zu sehen, die[…]

weiterlesen …

Gott – Echt glaubwürdig!?!

Eine kreative Auseinandersetzung über Gott und woran ich/wir glaube/n. Rahmenbedingung:   Kleingruppe mit 10 Personen – in einem gemütlichen Raum Grundstruktur: Einstimmung & Aufgabenstellung (15 Minuten) Kreativphase (45 Minuten) Präsentation & Reflexion (30 Minuten)   1.[…]

weiterlesen …
ⓒ Ulrich Bohlken

Das Kreuz

Im Christentum ist das Kreuz zum Symbol geworden. Viele tragen es nicht nur als Schmuck um den Hals, sondern auch als ein Bekenntnis. Das Kreuz erinnert uns daran, dass Jesus am Kreuz gestorben ist. Es[…]

weiterlesen …

Komm in meine Höhle!

Kirchenraum mal ganz anders nutzen. Kirchenraum mal ganz anders erleben. Kirchenraum mal ganz anders bespielen. Anlässlich des 2. Spielmarktes in Rastede entstand dieses spirituell-spontane Spiel. Im Gepäck: viele Meter Wäscheleine noch viel mehr Meter Stoffbahnen[…]

weiterlesen …