Werbespott – Kreativspiel

Jede Gruppe bekommt ein Wort, dessen Bedeutung sie nicht kennt, und muss zu diesem Produktnamen einen Werbespot vorführen.
Die Spieler*innen werden in Gruppen eingeteilt.
Für jede teilnehmende Gruppe wird ein Wort erfunden, das noch nicht existiert, oder von dem niemand weiß, was es bedeutet.
Im Ausland bietet es sich an, unbekannte Wörter der Landessprache zu nehmen.
Die Gruppen ziehen sich nun in verschiedene Räume zurück, und überlegen als erstes, was dieses Wort bedeuten könnte.
Anschließend denken sie sich zu diesem Begriff einen Werbespot aus. Nach einer längeren Vorbereitungszeit (1 – 2 Stunden oder auch ein Tag) werden die Werbespots vor der gesamten Gruppe vorgeführt.

Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-Nievenheim

 

 

Print Friendly, PDF & Email