Sockenkampf – Schuh-Wrestling

Zwei Spieler*innen oder zwei Mannschaften versuchen sich gegenseitig die Schuhe oder die Socken auszuziehen.

Innerhalb eines Spielfeldes laufen alle Spieler*innen in Socken herum.
Auf Signal versucht jede*r, den anderen so viele Socken wie möglich auszuziehen und aus dem Spielfeld zu werfen. Alle Spieler*innen, die beide Socken verloren haben, müssen die Spielfläche verlassen. Das Ganze kann auch mit Schuhen gespielt werden, dann müssen die Schuhe ausgezogen werden.

Achtung!
Dieses Spiel dient dazu, Aggressionen abzubauen, kann aber sehr schnell zu einer wilden Balgerei werden. Deshalb ist Stauchen, Kratzen, Schlagen, Beißen, etc. selbstverständlich verboten!
Zur Sicherheit kann gelten, dass sich die Spieler*innen nur auf Knien und krabbelnd fortbewegen, also nicht aufstehen dürfen.
Das Spiel kann mit Mannschaften oder als Zweikampf ausgetragen werden. Im letzteren Fall sollten natürlich nur etwa gleich starke Spieler*innen gegeneinander antreten.

DLRG Jugend Stormarn

Print Friendly, PDF & Email