Klopapier

Print Friendly, PDF & Email

Das Spiel entlockt jede Menge Fakten.

Es empfiehlt sich, dieses Spiel gleich am Anfang eines Kennlenlernabend zu spielen DENN:
Die Gruppenleitung tritt vor die Gruppe und tut so, als ob die nun folgende Erklärung noch gar nicht zum Kennenlernabend gehört, sondern noch eine organisatorische Ansage zur Fahrt ist.
„Liebe Leute, als wir heute anreisten, mussten wir leider feststellen, dass das Klopapier in diesem Haus leider nicht ausreicht! Wir haben nur noch diese eine Klopapierrolle!
Da wir aber erst morgen Nachmittag wieder einkaufen fahren, muss sich nun jede*r soviel Klopapier abreissen, wie er oder sie meint, bis morgen Mittag zu verbrauchen (Zeiträume können angepasst werden).
Achtet bitte darauf, das alle etwas ab bekommen, denn sonst wird das sehr unangenehm!“

Mit diesen Worten wird die Rolle in die Runde gegeben.

Anschließend wird das „Geheimnis“ gelüftet.

„Entwarnung! Es gibt natürlich genug Klopapier! Aber ich bitte nun jede*n von euch, uns pro Blatt das er oder sie sich abgerissen hat, was von sich zu erzählen.“

(hier kann man, wenn z.B. die Gruppe zu groß ist, variieren: jede/r muss pro 2 Blätter etwas erzählen, oder es werden Kleingruppen gebildet, in denen sich die Teilnehmerinnen austauschen.)

Ulrich Bohlken | 28.02.2008