Bänderjagd

Schnelles und angenehm turbulentes einfaches Laufspiel / Fangspiel, bei dem Fänger*innen Stoffbänder erbeuten müssen.
Bis auf den oder die Fänger*in erhält jede*r Spieler*in ein gut greifbares 30-40 cm langes Band / Stofffetzen.
Dieses muss am Körper befestigt werden, z.B. durch Einstecken eines Endes in Hose, Hosentasche oder Kragen, jedoch so, dass es leicht heraus- und abziehbar bleibt.

Die Fänger*innen haben nun die Aufgabe die Bänder zu ziehen.
Jede*r der oder dem das Band gezogen wurde wird ebenfalls zum oder zur Fänger*in.

Variationen:

  • Sind genügend Bänder vorhanden kann jede*r zwei erhalten.
  • Hat man verschiedenfarbige Bänder kann man die Gruppe in zwei Mannschaften aufteilen, die um die Wette die Bänder ziehen.
  • Durch eigene Verwendung eines gezogenen Bandes, kann der Fänger zum gejagten werden und umgekehrt.
Print Friendly, PDF & Email