Tauziehen

Die Spieler*innen werden in zwei gleich starke Mannschaften eingeteilt, die sich auf beide Enden des Taues verteilen.
In der Mitte des Taues wird eine Linie markiert.
Auf ein Startzeichen versuchen beide Mannschaften, die gegnerische Mannschaft komplett über die Mittellinie zu ziehen.

WarnungVorsicht:
Das Tau muss die entstehenden Kräfte aushalten können!
Bei einem Weltrekordversuch vor einigen Jahren, der mit einem ungeeigneten Kunststoffseil und zwei sehr großen Mannschaften durchgeführt wurde, ist das Seil unter den Zugkräften gerissen und hat mehrere Spieler getötet!
Geeignet zum Tauziehen sind dicke Hanfseile bzw. Schiffstaue.

Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-Nievenheim

Print Friendly, PDF & Email