Morgengedicht

Was machst du mit einem Schutzengel,
der morgens,
während du gemütlich Kaffee trinkst
und die Welt ordnest,
die du gestern etwas durcheinander brachtest,
aus dem Himmel stürzt
und auf den Balkon klatscht
und tot liegen bleibt.

Zuerst denkst du,
Gottseidank, er hat mich nicht erschlagen.

Und dann?

Franz Hodjak

Print Friendly, PDF & Email