Radarspiel

Print Friendly, PDF & Email

RadarDurch Summen steuert die Gruppe eine*n Spieler*in zu einem vorher bestimmten Gegenstand.
Ein*e Freiwillige*r wird hinausgeschickt oder bekommt Augen und Ohren zugehalten.
Die übrigen einigen sich auf einen Gegenstand, der sich in der Nähe befindet und auf eine Tätigkeit, die man damit ausführen kann.
Dann beginnen alle leise zu summen.
Durch leises bzw. lauteres Summen der ganzen Gruppe wird der oder die Suchende an den Gegenstand herangeführt, mit dem er oder sie etwas tun soll. Hat er oder sie den Gegenstand herausgefunden und die dazugehörige Aufgabe erfüllt, ist der oder die nächste Freiwillige an der Reihe.

Tobias Albers