Catch-Ball

Print Friendly, PDF & Email

Die Kombination aus Rugby und American Football auf einer matschigen Wiese (Fußballplatz) garantiert mega Fun.
Ziel des Spiels ist es, den Ball hinter der Auslinie des gegnerischen Teams abzulegen. Die Spieldauer sollte man vor dem Spiel vereinbaren. Die Spieler*innen werden in zwei (körperlich) gleich starke Teams aufgeteilt.

Die Regeln:
Es ist fast alles erlaubt! Aber auch nur fast: Beißen, treten, kratzen, schlagen, an den Haaren ziehen oder irgendwie sonst den/die Gegner*innen verletzen ist natürlich verboten.
Als Ball wird ein Rugby-„Ei“ oder Football genommen. Wie der Ball gespielt wird, ist egal. Er kann getreten, gerollt und geworfen werden.
Nach einem Punkt greift die andere Mannschaft von ihrer Seite neu an.

Bemerkungen
Es kann auch auf trockenem Boden gespielt werden, aber auf einer matschigen Wiese macht es einfach mehr Spaß.