Was haben die (Nächsten-) Liebe und das Ballspiel gemeinsam?

Print Friendly, PDF & Email
    • BallspielAllein geht’s schlecht
    • Wer den Ball behält und nicht weitergibt, macht das Spiel kaputt.
    • Wer die Liebe nicht weiter gibt, macht die Beziehung zum Nächsten kaputt.
    • Wenn ich ein Ballspiel spiele, muss ich den Anderen wahrnehmen.
    • Wenn ich eine Beziehung habe, muss ich den Anderen wahrnehmen.
    • Ich brauche Teamgeist.
    • Dem Anderen den Ball zuspielen, damit er den Punkt macht.
    • Im Spiel muss ich mich manchmal zurücknehmen.
    • Wenn ich den Ball zugespielt bekomme, muss ich auch reagieren.
    • Ich brauche Geduld.
    • Ich muss mit den Anderen versuchen klar zukommen.

Die Nächstenliebe lebt von den gleichen Regeln, wie ein Ballspiel.

Paulus schreibt:
Erhebt euch nicht über andere, sondern seid freundlich.
Habt Geduld und versucht in Liebe miteinander aus zukommen.

Ulrich Bohlken (Kolosser 3,12+13)