Koffer packen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedächtnisspiel bei dem die Spieler*innen Gegenstände nennen und wiederholen, die sie „in einen Koffer packen“.

Der/die erste Spieler*in sagt:
„Ich packe in meinen Koffer, und nehme…“ z.B. „…eine Zahnbürste mit“.

Der/die nächste Spieler*in wiederholt den zuerst genannten Gegenstand und fügt einen weiteren hinzu.

„Ich packe in meinen Koffer und nehme eine Zahnbürste und einen Pullover mit“.

Der/die dritte Spieler*in hängt nun einen dritten Gegenstand an und so weiter.

Ein*e Spieler*in, der/die bei der Aufzählung einen Gegenstand vergisst, scheidet aus.
Der/die letzte Spieler*in, der/die übrig bleibt, hat gewonnen.

Um Diskussionen zu vermeiden, kann ein*e Helfer*in die Gegenstände notieren, die in den Koffer gepackt wurden.

Bemerkungen
Das Spiel kann auch als Kennenlernspiel gespielt werden.
Dann sagen die Spieler*innen zu Anfang ihren Namen und wählen dann einen Gegenstand, der mit dem gleichen Buchstaben beginnt wie ihr Name.
Wenn das Spiel so gespielt wird, sollte niemand ausscheiden, sondern die anderen Spieler*innen sollten den anderen Spieler*innen mit „Gedächtnislücken“ helfen, da so alle Spieler*innen versuchen, die Namen zu lernen.