Die Kugelbahn

Print Friendly, PDF & Email

Eine spielerische Bauaktion die sich für die unterschiedlichsten Zielgruppen eignet.
Die Kugelbahn ist dabei sehr flexibel und kann an vielen Orten aufgebaut werden.

Wir haben Barfussdielen als Kugelbahn genutzt. Mit den Bambusstäben und lösbaren Kabelbindern haben wir eine Haltekonstruktion für die schmalen Barfussdielen gebaut und so die Kugelbahn wachsen lassen.
Das schöne daran, man kann die ganze Zeit weiterbauen. Immer wieder Veränderungen einbauen und neue Ideen umsetzten.

Die Barfussdielen müssen dabei passend voreinander gebaut werden, so das eine Murmel durch die Rinnen der Barfussdiele von einer zur nächsten Barfussdiele rollen kann.
Als Spielfläche wird eine freie Fläche von mind. 4×4 Meter benötigt.
Geeignete Untergründe: Sand, Wiese, (Pflaster)

Unsere Kugelbahn besteht aus:

  • 100 Bambusstäbe 1,80 m lang und 60 kürzer Stäbe.
  • 20 lange und 8 kurze Barfussdielen-Bahnen
  • 16 Murmeln,
  • mehrere Stücke LKW Plane und
  • eine Schachtel mit Pinnadeln.

ejo wesermarsch