Tuch–Murmel–Rolle

Bei diesem Teamspiel stellt sich das Team um ein Tuch verteilt auf.
Jede*r hält mit beiden Händen das Tuch in einer gleichmäßigen Höhe etwa auf Bauchhöhe fest.
Auf dem Tuch befinden sich eine Murmel und eine Pappröhre (z.B. eine leere Klopapierrolle oder eine leere Haushaltsrolle).

Das Team hat die Aufgabe die Murmel durch die Papprolle rollen zu lassen.
Es darf dabei aber nur das Tuch bewegt werden.
Das Tuch darf nicht gerafft und keine*r darf die Hände vom Tuch lösen.

Auswertung:
Bei diesem Teamspiel wird besonders die Kommunikation im Team gefordert.
Wie gelingt es dem Team die gestellte Aufgabe zu lösen?
Wer hat die Leitung übernommen und wie hat die Gruppe darauf reagiert?
Wurden alle Vorschläge gehört? Wurde jemand ignoriert?

Print Friendly, PDF & Email