Reise nach Keinikeinu

Print Friendly, PDF & Email

Bestimmte Dinge dürfen nicht mit nach Keinikeinu.
Die Spieler*innen müssen das Prinzip herausfinden.
Bei diesem Spiel verreisen die Mitspieler*innen in das Keinikeinuland.
Sie packen ihren Koffer und dürfen einige Sachen mitnehmen, allerdings dürfen sie nicht alles mitnehmen, bestimmte Dinge scheiden aus.
Wer das Prinzip erkannt hat, darf mit ins Keinikeinuland.
Die Mitspieler*innen sagen der Reihe nach, was sie mitnehmen möchten, die Spielleitung und die Spieler, die es wissen, antworten, ob er oder sie mit ihnen fahren darf oder nicht.

Lösung:
Die mitgenommenen Sachen dürfen, wie der Name des Spiels schon sagt, kein ‚i‘ und kein ‚u‘ enthalten.

Kreisjugendring Pinneberg