Gordischer Knoten

Print Friendly, PDF & Email

Die Mitspieler*innen stehen im Kreis und strecken mit geschlossenen Augen ihre Hände nach innen, bis sich die Fingerspitzen berühren.
Jede*r Spieler*in fasst nun zwei zufällig gewählte andere Hände (mit jeder Hand eine) und hält sie fest.
Die Augen werden wieder geöffnet.
Nun muss das entstandene Knäuel zu einem Kreis entknotet werden, ohne dass sich die Hände loslassen.

Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-Nievenheim