10-mal abgeben

Ein Ballspiel mit einfachen Regeln.
Das Spiel ist relativ wild und anstrengend und damit gut geeignet, um Betreuer*innen und Teilnehmer*innen sich austoben zu lassen. Es ist insbesondere auch für große Gruppen geeignet.

Für dieses Spiel werden zwei Mannschaften gebildet, eine davon sollte zur besseren Übersicht gekennzeichnet werden, z.B. durch Mützen, Bänder, T-Shirts, o.Ä.
Die Spielregeln sind denkbar einfach: Es geht darum, dass sich eine Mannschaft den Ball 10x zuspielt.
Die Spielleitung zählt laut mit.
Wenn die andere Mannschaft in Ballbesitz kommt, so wird von vorne gezählt. Ebenso, wenn der Ball den Boden berührt.
Das Spielfeld sollte dabei nie so groß gewählt werden, dass sich die Mitspieler*innen gegenseitig weglaufen können. Es sollte aber auch nicht so klein sein, dass man sich gegenseitig auf die Füße tritt.

Oliver Biegel

Print Friendly, PDF & Email