Nachtrallye

Print Friendly, PDF & Email

Kleingruppen gehen einen Rundweg ab und lösen dort aufgehängte Aufgabenzettel.

Gruppen von je 5 – 8 Spieler*innen machen sich im Abstand von 15 Minuten auf den Weg.
Die Gruppen haben Taschenlampen dabei und müssen damit die Reflektoren finden, die am Wegrand aufgehängt sind.
In direkter Nähe der Reflektoren sind Zettel mit Aufgaben aufgehängt, die von der Gruppe gelöst werden müssen.

Bemerkungen
Um Zeit zu sparen, können auch jeweils zwei Gruppen gleichzeitig losgeschickt werden, von denen eine den Weg in der umgekehrten Richtung abläuft.
Abzweigungen müssen dann aber in beiden Richtungen eindeutig mit Reflektoren gekennzeichnet sein.

Die letzte Gruppe kann beauftragt werden, alle Reflektoren und Zettel wieder einzusammeln, damit die Helfer*innen die Strecke nicht noch mal ablaufen müssen. Werden zwei letzte Gruppen – wie oben beschrieben – gleichzeitig losgeschickt, dürfen sie mit dem Einsammeln natürlich erst anfangen, nachdem sie sich auf halber Strecke begegnet sind!

Ev. Jugend der Kirchengemeinde Norf-Nievenheim