Monarchie

Dieses Fangspiel beginnt mit der totalen Anarchie. Ein „Monarch“ bekehrt alle anderen sodann mittels Softball zur Monarchie.
Alle Spieler*innen sind Anarchisten bis auf eine*n: der oder die ist Monarch*in. Als Zeichen dessen trägt er oder sie mit Würde den Softball. Damit versucht er oder sie die Anarchisten zu „beeinflussen“, um ihre politische Meinung zu seinen/ihren Gunsten zu wechseln.
Konkret: wenn der/die Monarch*in eine*n Anarchist*in mit dem Ball trifft, wird diese*r automatisch Gefolgsmann/frau.
Nun sind es schon zwei Monarchen…

Das Spiel endet, …
wenn die Monarchen alle andern „überzeugt“ haben. Allerdings gibt es da noch eine Regel: Monarchen dürfen sich, solange sie den Ball haben, nicht fortbewegen. Sie müssen zum Werfen also stehen bleiben! Ach ja: Und wenn die Anarchisten über die vorher festgelegten Grenzen hinaus laufen werden sie auch automatisch zu Monarchen!

DLRG Jugend Stormarn

Print Friendly, PDF & Email