Berne-Foto-Bingo

Hier kommt ein Beispiel für eine Foto-Rallye die man als Bingo spielen kann.
Dieses Bingo kannst Du auch alleine spielen.
Dann lockt es Dich zu einem Entdeckungsspaziergang durch einen Teil des Ortskerns von Berne. Auch Ortskundige werden dabei ins Grübeln und Suchen kommen. Qualmende Socken und stolze Findermomente inklusive!

Oder du bringst ein wenig Action ins Spiel, suchst Dir ein oder mehrere Gegner*innen und spielst das Bingo auf Zeit.
Natürlich könnt ihr euch auch in kleinen Teams zusammen tun.

Ziel: Wer findet zuerst alle Motive einer Fotoreihe?

Als Nachweis, dass Ihr die Motive wirklich entdeckt habt, fotografiert Ihr sie.
Je nach Spielvariante könnt Ihr sie zum Spielende den anderen Teams auf Eurer Kamera oder Eurem Smartphone zeigen. Oder Ihr richtet eine Spielgruppe bei einem Messenger eurer Wahl ein und teilt die Fotos direkt miteinander. 

Das Bingo gibt es in 3 Schwierigkeitsstufen:

  • Level 1: Das hab ich doch schon mal gesehen!
  • Level 2: Moment, wo war das?
  • Level 3: Echt jetzt? Das ist in Berne???

Variante 1:

Ihr startet zeitgleich von unterschiedlichen Startpunkten.
Jede*r hat einen Bingozettel digital oder ausgedruckt vor sich.
Ziel ist es möglichst schnell 5 Motive aus einer Reihe zu finden.
Beim Bingo darfst Du selber entscheiden welche Reihe das ist, ob waagerecht oder senkrecht. Wenn Du die Reihe voll hast, sagst Du Deinen Gegner*innen Bescheid. Dann trefft Ihr Euch um das Ergebnis zu kontrollieren.
Vielleicht habt Ihr ja Lust und spielt mit Variante 3 weiter, bis alle Motive des Bingos gefunden sind.

Variante 2: 

Ihr verabredet ein Zeitfenster für das Spiel, z.B. eine Stunde.
Wer findet in dieser Zeit die meisten Motive? 

Variante 3: 

Spielgebiet Berne
Spielgebiet in Berne

Das Spiel ist vorbei, wenn alle Motive gefunden wurden.
Zum Schluss zählt ihr durch, welches Team am meisten Motive gefunden hat.
Für diese Variante müsst ihr euch in einer Gruppe online organisieren.
Sobald ein Foto dort rein gestellt wird, gilt das Motiv als gefunden.

Spielgebiet:

Alle Motive lassen sich in den Straßen und Gassen finden, die zwischen dem Fluß „Berne“, dem Umfluter und der Lange Straße liegen. 
Achtung: die Hauptstraße selbst gehört NICHT zum Spielgebiet! Ergänzt wird die Spielfläche noch durch die Fläche des Breithofs, samt Kirche und dem Friedhofsgelände, das direkt um die Kirche und am Fußgängerweg liegt.

Hinweis:

Für die Variante 2+3 könnt ihr direkt die Fotos auf dieser Seite nehmen ( s.u. Bilder: Level 1, 2 oder 3).

Um das Bingo (Variante 1) zu spielen, empfehlen wir die PDF herunter zu laden, dann habt ihr die Bilder im Raster 5×5.

Download:

Wenn euch diese Spielidee gefallen hat, und ihr sie für euren Ort umsetzen wollt, beachtet bitte folgendes:

Achtung!

Hinweis:
Um Ärger zu vermeiden, betretet keinen Privatbesitz
und fotografiert möglichst nur Dinge, die sich im öffentlichen Raum befinden.

Evangelische Jugend Wesermarsch


Level 1: Das hab ich doch schon mal gesehen!


Level 2: Moment, wo war das?


Level 3: Echt jetzt? Das ist in Berne???

Print Friendly, PDF & Email