Luftballontreten

Allen Spieler*innen wird ein Luftballon an den Fuß gebunden.
Nach einem Startsignal geht es darum, die Luftballons der Mitspieler*innen zu zertreten, dabei seinen eigenen jedoch zu erhalten. Wer seinen Ballon verloren hat, scheidet aus.

Varianten:

  • Paare mit zusammengebundenen Beinen treten gegeneinander an.
  • Es können auch Mannschaften gebildet werden. Jede Mannschaft bekommt eine Luftballonfarbe zugeordnet.
    Sind nur noch Luftballons einer Mannschaft übrig, hat diese Mannschaft gewonnen.

Oliver Biegel

Print Friendly, PDF & Email