Ich sehe was…

Print Friendly, PDF & Email

Jede*r Spieler*in denkt sich zwei Sachen:

1. was im Raum zu sehen ist;
2. was eine Person an sich hat.

Es sollten klar sichtbare, aber nicht sofort ins Auge fallende Sachen oder Details sein.
Der oder die Spieler*in lässt nun seine Sache von den anderen raten.
Als Hilfe nennt er die Farbe:
„Ich sehe was im Raum, was ihr nicht seht, und das ist blau-weiß!“
Ist es geraten, lässt die oder der nächste Spieler*in raten usw.

Danach gibt es eine zweite Rate-Runde mit den Sachen der Personen:
„Ich sehe was an euch, was ihr nicht seht, und das fängt mit S an!“

Kreisjugendring Pinneberg