Teppichlauf

Staffelspiel bei dem zwei Teams gegeneinander antreten.
Jedes Team muss mit ihrem Teppich versuchen als erste ins Ziel zu gelangen.
Ein Team wird auf einem Teppich befestigt (an jeder Ecke eine Person).
Dazu werden auf einem Teppich vorher alte Schuhe (oder Schnallen) aufgeklebt bzw. genäht. Diese Schuhe/Schnallen sollten so groß sein, dass alle Spieler*innen auch rein passen.

Auf ein Startzeichen hin, hüpfen nun alle vier synchron in Richtung Ziel.
Das Viererteam, dass die Ziellinie als erstes erreicht, hat das Wettrennen gewonnen.

Ulrich Bohlken

Print Friendly, PDF & Email