ⓒ Christoph Niemann

In the Beginning …

Diese Arbeit von Christoph Niemann  ist ein schönes Beispiel, wie man mit der Schöpfungsgeschichte kreativ spielen kann. Es ist eine gute Anregung, mit Kindern oder Konfirmanden auf kreative Art die Schöpfungsgeschichte zu (v-er-)fassen, sie zu (be-)greifen[…]

weiterlesen …

Mehr als genug

Familien-Frühstücks-Gottesdienst zum Erntedankfest Vorbereitung: Frühstücksbuffet aufbauen Tischtafel stellen, Tische mit Packpapier abdecken, Liedtextausschnitte verteilt drauf kleben, Stifte auslegen Ablauf: Begrüßung Lied (Da berühren sich Himmel und Erde) Thematischer Einstieg mit kurzen Gedanken zu den Grundlagen[…]

weiterlesen …

Mitmachgraffiti

Man nehme: – ein Fest, eine Straßenaktion,… – viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ein paar Minuten Zeit haben – ein großmaschiges, stabiles Netz (z.B. aus dem Polstererbedarf oder ein Laubauffangnetz aus dem Baumarkt) –[…]

weiterlesen …

Textile Kapelle

Die Idee: Über einen längeren Zeitraum wird durch unterschiedlichste Menschen eine Zelthaut zusammen genäht, die symbolisch von verschiedenen Gottesvorstellungen erzählt. So entsteht Stück für Stück ein besonderer Andachtsraum, der zum Stöbern, Nachdenken und Seele baumeln[…]

weiterlesen …

Gottes Garderobe

Die 6 Familiengottesdienste in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Warfleth stehen 2015 unter dem Motto „Gottes Garderobe“. Jedem Gottesdienst wird symbolisch ein Kleidungsstück zugeordnet, das von Gott erzählt. Nach den Gottesdiensten werden die Kleidungsstücke dann auch tatsächlich im Eingangsbereich von[…]

weiterlesen …

Himmlische Mädchennacht

Gottes Kleiderschrank – der ist himmlisch „Stell dir vor, du öffnest Gottes geheimnisvollen Kleiderschrank und in ihm findest du… …was Glaube alles sein kann.Vielleicht ist es die Bettdecke, die dich einhüllt, wenn es dir nicht[…]

weiterlesen …

Kirchenbekleidung

Eine inspirierende Aktion, die biblische Geschichten in Erinnerung ruft, Emotionen hervorlockt und eine persönliche Verknüpfung von Theologie und Alltag schafft: In der Kirche liegen Stoffe/ Kleidungsstücke an unterschiedlichen Stellen aus. Die Gruppe soll dazu spontan[…]

weiterlesen …

Das Kaufhaus des Glaubens

In unserer Kirchengemeinde bekommt jeder Konfirmandenjahrgang eine „Abschlussaufgabe“ um ihren Konfirmationsspruch zu gestalten. Die Ergebnisse werden dann vor Ort immer ausgestellt. In diesem Jahr lautete die Aufgabe wie folgt: „Stell dir vor, du öffnest Gottes Kleiderschrank und[…]

weiterlesen …

Mein Bild von Gott

Eine intensiv-kreative Einheit für die Arbeit mit Jugendlichen, um sie zum Nachdenken über ihr eigenes Gottesbild zu motivieren und sie zu ermutigen, ihren Gedanken einen ganz eigenen Ausdruck zu geben. Einstieg: Bilder aus dem Buch[…]

weiterlesen …
ⓒ Ulrich Bohlken

Denk–Mal Drahtmenschen

Ziel unseres Workshop war es, Objekte (Denk–Mäler) zum Thema Armut für eine Ausstellung zu entwerfen und zu bauen. Einstimmung / Sensibilisieren: Die Gruppe soll durch den Raum laufen und auf Anweisung verschiedene Emotionen zum Ausdruck bringen.[…]

weiterlesen …